Saisonabschluss im Jahre 2003

Der Saisonabschluss fand in diesem Jahr am 20. September statt. Wie sich im nachhinein herausstellte eine glückliche Wahl, denn es war ein schöner Tag im Altweibersommer. Da Günter der Meinung war man sollte sich vor wichtigen Ereignissen in der Saison von der Straße schupsen lassen, und einen auf krank machen, wurde kurzfristig umgeplant.
Von Limberg aus ging es über Nebenstraßen nach Burg, und dann weiter nach Beeskow, wo ein Tankstopp eingelegt wurde. Bis nach Krügersdorf war es dann nicht mehr weit, wo wir im "Germanischen Langhaus" das "Mittagsmahl" zu uns nahmen.
Nachdem wir uns gestärkt hatten ging es weiter in Richtung Forst wo unter Androhung diverser "Nettigkeiten" eine kurze Pause verlangt wurde, die es dann auch gab.
Danach ging es dann nach Bagenz wo der Abend noch gemütlich ausklang.
Im Anschluss einige Bilder dieses schönen Tages.

Atze