Auch in diesem Jahr waren wir wieder in Bucha vertreten. Es folgen hier ein paar persönliche Eindrücke vom Treffen.

Atze

Bucha – 2005 – das Treffen mit neuem Besucherrekord!

365 Goldwings waren angemeldet, der Zeltplatz gefüllt wie nie vorher – aber damit sind die (sanitären) Kapazitäten des Platzes auch ausgereizt.
Der erste Trupp von uns war schon am Donnerstag angereist und konnte so schon mal die Stimmung abklopfen.
An der Lichterfahrt am Freitag nahmen dieses Mal fast alle Fahrer teil. Wie immer wurden wir von den Einwohnern der umliegenden Gemeinden herzlichst begrüßt. Für die ausländischen Gäste war das sicherlich auch ein bleibendes Erlebnis.
Die Tagesausfahrt ging am Sonnabend nach Leißnig zum Stadtfest. Hier nahmen mehr als 220 Goldwinger teil. Die Ausfahrt wurde mit Polizeieskorte begleitet, so dass alle sicher auch wieder Bucha erreichten.

Der Höhepunkt des Treffens – natürlich die Pokalverleihung.
Wir haben uns dem fairen Wettbewerb gestellt und leider nur einen zweiten Platz mit 35 Maschinen belegt. Trotz unserer Enttäuschung gratulieren wir den Ketschern zum Wanderpokal. Aber man sollte uns auch in der Zukunft nicht unterschätzen …

Elke